Immer wieder sehe ich folgende Fehler die Unternehmer daran hindern, das Optimum aus ihrer Firma zu holen. Im Prinzip sind diese Fehler leicht abzustellen, wenn es da nicht solche Dinge wie Tagesgeschäft, der Unwille zur Veränderung gäbe. Oder aber es fehlt schlicht jemand der es mal ausspricht …. Dem sei hier entgegnet.

1. Den Fokus verlieren

Das Tagesgeschäft beherrscht den Unternehmer und seine Angestellten. Telefon, E-Mails und sonstige Ablenkungen reihen sich aneinander und schon ist der Tag um. Fokussierte Menschen lassen sich nicht so leicht ablenken. Da gehört sicherlich auch ein gewisses Maß an Egoismus dazu. Aber am Ende des Tages zählen die Resultate.

2. Keine Planung haben

Ähnlich wie Punkt 1 lässt fehlende Planung viel Ablenkung zu. Gerade als Einzelkämpfer, der vorher einen mehr oder weniger geregelten Arbeitstag als Angestellter hatte, ist man dafür sehr empfänglich. Eine grundlegende Planung für die Woche und den Tag sind also zwingend notwendig. Auch freie Zeiten für Unvorhergesehenes gehören in den Plan. Setzen Sie sich einmal hin und planen Sie Ihre Standardarbeiten in ein Wochen- und Tagesschema. Und – halten Sie dieses Schema ein!

3. Zeitfresser nicht erkennen und abschalten

Hier sein vor allem E-Mail und Telefon genannt. Dieses sind Mittel, die Sie in Ihrem Werken unterstützen sollen. Meist ist es allerdings so, dass diese Mittel den Tagesablauf bestimmen. Ähnliches gilt machmal auch für Mitarbeiter…

Helfen kann meines Erachten nur ein striktes Zeitsystem. E-Mails werden 2 -mal am Tag abgerufen und bearbeitet. Das Telefon muss nicht immer angeschaltet sein, eine gut besprochene Mailbox ist ebenfalls ein ausreichender erster Ansprechpartner.

4. Entscheidungen revidieren

Laufen Sie nicht jedem Trend hinterher. Entscheiden Sie sich für einen Weg und ziehen Sie diesen durch. Sicherlich sind Korrekturen notwendig. Aber wechseln Sie nicht die Richtung wie eine Fahne im Wind.

5. Keine Ziele definieren

Dies ist meines Erachtens die Grundlage jeglichen Handelns. Ohne klare, messbare Ziele kann mein nichts erreichen. Ziele kann man für alle Bereiche setzen – privat. Firma, Mitarbeiter, etc.

Erkennen Sie einige dieser Punkte aus Ihrem Alltag? Wie gehen Sie damit um?