Ich habe irgendwo auf einem amerikanischen Blog die „50 Qualities of the best business blogs of the world“ gelesen und erlaube mir mal hier in loser Reihenfolge einige dieser Punkte aufzulisten.

Hier die ersten 10:

1. Sie beantworten essentielle Kundenfragen.
2. Sie leiden nicht an “Fach-Chinesisch”
3. Sie versuchen nicht die Kunden um jeden Preis zu beeindrucken.
4. Sie verzichten auf “Selbstbeweihräucherung”
5. Sie bauen eine 2-seitige Konversation auf, sprich sie sie wünschen feedback.
6. Sie blähen die Artikel nicht unnötig auf.
7. Der Chef schreibt auch selbst.
8. Sie nutzen Bilder und Videos.
9. sie sprechen auch unpopuläre Themen an.
10. Falls etwas in der Branche schlecht läuft, wird das auch sachlich thematisiert.

Was meinen Sie? Hört sich doch tendentiell logisch an.